Dienstag, 11. September 2012

Spendenübergabe Taubenjagd 2012

Gruppen profitieren vom Erlös der Jagd

Kneheim (mm) Über eine Geld- oder Sachspende freuen konnten sich kürzlich mehrere Kneheimer Vereine und Institutionen. Die Jägerschaft Kneheim hatte den Erlös der revierübergreifenden Taubenjagd des Hegerings Lastrup, deren Ausrichter sie in diesem Frühjahr gewesen war, entsprechend aufgeteilt und nun an die Verantwortlichen der Vereine bzw. Institutionen weitergeleitet. Im Beisein des Lastruper Hegeringsleiters Bernd Böckmann aus Schnelten händigte Heinz Moorbrink im Namen der Kneheimer Jäger der Leiterin des Hand-in-Hand-Kindergartens, Sandra Hoppe, neben einer Geldzuwendung gleich zwei neue Spiel-Trettrecker für die Kinder der Einrichtung aus. Ebenfalls wertvolle Umschläge in Empfang nehmen konnten Gertrud Rosenbaum für die Seniorengruppe, Ingrid Hinternesch für die Bücherei, Matthias Niemann für die Jugendarbeit des BV Kneheim, Anita Möller für den Ortsverein Kneheim-Nieholte sowie Anna Schumacher für den Paramentenverein. Stellvertretend für alle Zuwendungsempfänger bedankte sich Ortsvereinsvorsitzende Anita Möller bei den Kneheimer Jägern und teilte in diesem Zusammenhang mit, dass der Ortsverein mit der Geldspende die lange ersehnte Sanierung des Ehrenmals für die Gefallenen und Vermissten der beiden Weltkriege in Angriff nehmen werde.

Dienstag, 11. September 2012